ING Diba Tagesgeld – Erfahrungen & Bewertung nach Test – ING-Diba.de

ing-diba

WebseiteIng-diba.de
BICINGDDEFFXXX
BLZ500 105 17
Telefon069 / 50 50 90 69
Fax069 / 27 222 27
E-Mail/Kontaktformularinfo@ing-diba.de
AnschriftING-DiBa AG
Theodor-Heuss-Allee 2
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Als Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung (BSV) existiert die heutige ING-Diba seit 1965 und hat ihren Sitz in Frankfurt/Main. Gegründet wurde sie, um es jedem Arbeitenden in Deutschland zu ermöglichen, die damals eingeführten vermögenswirksamen Leistungen anzusparen. Nach Namensstreitigkeiten mit der Deutschen Bank firmierte sie ab 1999 unter dem Namen DiBa (Direktanlagebank) und nennt sich seit 2005 ING-DiBa AG, nachdem 2003 die niederländische ING Groep sie vollständig übernahm. Die stufenweise Veränderung des Logos schloss Anfang 2007 schließlich die Umstellung zur ING-DiBa ab.

Produkte der Bank

Das Markenzeichen der ING-DiBa ist das Anbieten von Dienstleistungen via Internet, Telefon und Fax; erfolgreich ist sie dabei vor allem mit ihrem Tagesgeldkonto “Extra-Konto”. Zur Angebotspalette gehören außerdem Sparprodukte und Girokonten. Durch den verstärkten Einsatz von Telefonvertrieb und Kreditvermittlern hat sie sich auch in der Finanzierung von Immobilien eine gute Position auf dem deutschen Markt erarbeitet. Insgesamt besitzt das Unternehmen rund 1200 eigene Geldautomaten, die hauptsächlich an öffentlichen Orten wie Einkaufszentren oder Tankstellen zu finden sind. Die kostenlose Nutzung fremder Geldautomaten ist durch die VISA-Karte des Kontos ebenfalls möglich.

Bekannt ist die ING-DiBa vor allem durch ihre jahrelange Fernsehwerbung mit dem Basketballstar Dirk Nowitzki.

Internationales Geschäft

Seit 2003 ist die ING-Diba auch in Österreicht aktiv, unter dem Namen ING-DiBa Direktbank Austria. Diesen Markt erschloss sie sich durch die Übernahme der Entrium Direct Bankers AG und ist mit nunmehr über 500.000 Kunden die größte Direktbank, die es in Österreich gibt. Das Hauptprodukt in der Alpenrepublik ist Direkt-Sparen, erfolgreich sind auch Direkt-Festgelder mit kurzen Laufzeiten bis zu einem Jahr. Im Angebot befinden sich darüber hinaus Investmentfonds und verschiedene Privatkredite wie Wohn-, Raten- und Autokredite. Das Markengesicht von ING-DiBa Austria ist seit 2009 der ehemalige Rennfahrer Niki Lauda.

Erfolg der ING-DiBa

Ende 2010 besaß die Bank über 7 Millionen Kunden und beschäftigte fast 2700 Angestellte bei einer Bilanzsumme von über 96 Milliarden Euro und knapp 5 Milliarden Euro Eigenkapital. Damit belegt sie den 18. Rang der größten deutschen Banken. Gesichert sind die Einlagen ihrer Kunden durch zwei Sicherungssysteme, die EU-Weite gesetzliche Sicherung von 100.000 Euro pro Kunde und durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken.

Video